Alte Meister in jungen Händen

1960_482k
1963_Schulorchester_374kDer in diesem Artikel der Gevelsberger Zeitung vom 19./20.03 1960 erwähnte Dieter Rück war bis zu meinem Weggang von der Schule mein Flötenlehrer. Da meine Mutter mir mangels Geld keine richtige Querflöte kaufen konnte, habe ich während dieser Zeit auf einer Rarität gespielt: als Leihgabe von Dieter Rück hatte ich eine Böhmflöte aus Holz, versehen mit einigen wenigen Metallklappen.

Bemerkenswert an dem Bericht in der Zeitung ist der ehrfurchtsvoll-unterwürfige Ton, in dem der Redakteur von den “Werken alter Meister in jungen Händen” spricht. Da mag es zwar auch mal “nicht immer ganz fehlerfreie Vorträge” der Schüler geben, aber


“Wichtig und wesentlich ist, daß junge Menschen an die großen und hohen Werte des europäischen Kunstschaffens herangeführt werden“.

Und nicht etwa amerikanische Negermusik in der heiligen Aula des Gymnasiums Einzug hält. “Herangeführt” werden die Schüler, so möchte es der Redakteur, von “berufenen Menschen”, die sie lehren, die “alten Meister nachzuempfinden und zu würdigen”. Gut, daß wir auf den heutigen Schulen eine etwas vielfältigere Musikwelt haben!

Nein nein, lieber Herr Redakteur, deine Recherchen waren miserabel. Denn hättest du auch nur eine Probe im Orchester des Gymnasiums angesehen, so hätte sich dir ein ganz anderes Bild geboten. Da gab es nämlich einige Schüler, die sich über die ganze Sache auch noch lustig machten. Aus dem “Priestermarsch” wurde der Priesterarsch, und die regelmäßigen Rühranfälle des Orchesterchefs Ernst Boucke führten bei einigen – den hohen Werten des europäischen Kunstschaffens noch nicht ganz so aufgeschlossenen – Schülern zu anhaltendem Gekicher.

Das ganze hatte aber einen durchaus nützlichen Wert: wer im Orchester mitspielte, bekam von der Musiklehrerin automatisch eine 1.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s