SpitzenmitbewohnerIn sucht eineN ZwischenmieterIn in Köln

Auf der Seite der Facebook-Nutzerin Juana Magon findet man folgende Sätze:

ZWISCHENMIETERiN GESUCHT für WG-Zimmer in Köln-Deutz März – Mitte Juli.
Da ich den Frühling an der Ostküste verbringe, suche ich für die Zeit eineN ZwischenmieterIn…. SpitzenmitbewohnerInnen und mehr nette Menschen im Haus.

Das finde auch ich „spitzenmäßig“:

„suche ich für die Zeit eineN ZwischenmieterIn.“

Wie man sich vor dem Millionenpublikum von facebook zum Vollidioten macht, bleibt ja jedem selbst überlassen. Die Wahl der Mittel ist völlig frei. Vermuten kann man allerdings, daß hier vor lauter geschlechtergerechter Dummsprache jemandem die letzte Gehirnzelle davongelaufen ist.

In diesem Zusammenhang empfehle ich auch die Seite „Gegen jeden Antisemitismus“, für die besagte Dame anscheinend mitverantwortlich ist. Nach der Lektüre des dortigen Artikels „Aufruf zur Kundgebung am 17. August 2014, 16:00 Uhr, Hauptbahnhofs- Vorplatz Köln“ empfehle ich den Schreiberlingen/Autoren_I*nnen eine Reise nach Israel.

In Israel nämlich wird man ihnen mitteilen, daß man an Unterstützung durch Beauftragte der Reichsschrifttumkammer für geschlechtergerechte Sprache keinerlei Interesse hat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s