Frank Plasberg, Sandra Maischberger, Anne Will, Günther Jauch und Maybritt Illner, Statistik Dezember 2002 bis 2012-05-12


Wer eine Talkshow bei den Öffentlich-Rechtlichen sehen will, muß nicht lange nach einem Sendetermin suchen: ARD und ZDF bieten laut Wikipedia derzeit mindestens 17 Sendungen dieses Formats an, die meistens einmal pro Woche ausgestrahlt werden. Es wird gequatscht, was das Zeug hält, und wenn die Quote nicht mehr stimmt, wird der Sendetermin verlegt, der Moderator ausgetauscht oder gleich die ganze Sendung gegen eine neue Talkshow. Die Sender mögen von ihren Talkshows nicht lassen – sie sind zu einem Dauerbrenner im Fernsehen geworden, von dem auch die Online-Redaktionen der großen Tageszeitungen profitieren. Kaum hat Frank Plasberg seine peinliche Endbefragung der Gäste eingeleutet(„Stellen Sie sich vor, sie wären zusammen mit den anderen hier anwesenden Gästen …“), da stürzen sich die Online-Redakteure von SPIEGEL, WELT und FAZ auf ihre Computer und schreiben die ersten bissigen Kommentare zur Sendung. Je schlechter die Sendung, je peinlicher die Entgleisungen der Gäste, desto größer ist die Freude bei den Journalisten, die die Sendung zerpflücken dürfen.

Für den Statistiker sind die Talkshows aber auch noch aus einem anderen Grund interessant: fast alle Sendungen sind gut dokumentiert, die Themen und die Gäste sind bekannt, und auf den Servern von ARD und ZDF findet man Kopien, sofern die Sendung nicht älter als ein Jahr ist. In Gästebüchern und Internetforen können die Zuschauer sich schon Tage vor der Sendung über die Themen austauschen, und Plasbergs „Faktencheck“ nach der Sendung prüft noch mal alle unklaren Behauptungen der Gäste. Wer also eine statistische Aufbereitung der Talkshows vorhat, kann aus dem Vollen schöpfen.

Es ist allerdings nicht einfach, an die Sendedaten aller vergangenen Talkshows zu kommen, zumal nach dem neuen Rundfunkgesetz die Sendungen nicht länger als ein Jahr im Internet stehen dürfen. Wenn man Daten zu den frühen Sendungen von Maischberger und Illner bekommen will, stellen sich die Redaktionen schon mal quer, weil es angeblich „rechtlich“ nicht möglich sei, das Thema einer Talkshow zu nennen, die mehr als 8 Jahr zurückliegt. Das von mir erfasste Datenmaterial beginnt daher mit dem 05.Dezember 2002 und führt bis zum aktuellen Tagesdatum (hier der 12.05.2012), die davor liegenden Jahre konnten – bisher – nicht erfasst werden. Eine weitere Lücke sind die Themen der Sendungen von Sandra Maischberger zwischen dem 0.2.09.2003 und dem 05.03.2008, deren Bekanntgabe mir die Redaktion bisher verweigerte. Bis auf diese Themenlücke sind aber alle Daten vollständig, insbesondere die Gästeliste der erfassten Talkshows.

Die folgenden Tabellen und Grafiken basieren auf Auswertungen einer Datenbank, in der die Talkshows, die Sendungen und die Gäste gespeichert sind. In diesen Tabellen ist häufig die Rede von „mehrfach Eingeladenen“, „mehrfach Erfassten“ oder „mehrfach gezählten Personen“. Was bedeutet das? Zunächst haben wir eine Grundmenge G von Personen:

G={„Gregor Gysi“, „Renate Künast“,…}

Da Gysi aber – siehe diese Tabelle – 40 mal eingeladen wurde, ist er in der Menge der Eingeladenen soz. in 40-facher Kopie vorhanden, dasselbe gilt auch für die anderen Personen aus der Grundmenge G, die mehrfach eingeladen wurden. Die Menge E der Eingeladenen ist also erheblich größer als die Grundmenge G, und das ist der Grund, weshalb Prozentangaben wie „40% der Gäste sind Frauen“ genauer spezifiziert werden müssen (siehe Frauenanteile ).
Sie sehen den Unterschied zwischen der Grundmenge G und der Menge der Eingeladenen E sehr deutlich an den Grafiken Gegenüberstellung einfach/mehrfach eingeladene Teilnehmer.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Klassifizierung der Themen. Diese mag in vielen Punkten verbesserungswürdig sein, es ist aber wichtig, nicht zu viele Klassen zu definieren, weil sonst keine Unterschiede mehr zwischen diesen gemessen werden können. Da alle Auswertungen für die einzelnen Talkshows in getrennten Tabellen und Grafiken vorliegen, kann man hier sehr gut erkennen, wo die einzelnen Moderatoren ihre Schwerpunkte haben.

Zum Schluß noch eine erstaunliche Erkenntnis: eine Frauenquote bei den Gästen scheint es nicht zu geben, denn im Schnitt sitzen bei den Eingeladenen zu 75% Männer, obwohl die Mehrheit der Moderatoren weiblich ist. Das könnte damit zusammenhängen, daß die Moderatoren und Redaktionen sich bei der Auswahl der Gäste (oder wie man in Österreich schon sagt: „Gästinnen“) nur von sachlichen Kriterien leiten lassen – und nicht von sexistischen. Hoffentlich bleibt das so.


Seit dem 14. Oktober 1999 sendet Maybritt Illner im ZDF ihre Talkshow, Sandra Maischberger gibt es es seit dem 2.September 2003, Frank Plasbergs „Hart aber Fair“ kann man seit dem 31. Januar 2001 im ersten Programm des ARD verfolgen. Die restlichen zwei Talkshows sind neueren Datums: Anne Will sendet seit dem 16. September 2007 und Günther Jauch seit dem 11. September 2011.

Auswertungen

Talkshow-spezifische Daten

Talkshow Welche Gäste wurden
am häufigsten eingeladen?
Die häufigsten Themen
Frank Plasberg →  → 
Maybritt Illner → 
→ 
Anne Will → 
→ 
Sandra Maischberger → 
→ 
Günther Jauch →   

Verteilung der Sendungen auf die einzelnen Talkshows:

Talkshow Anzahl Sendungen Zeitraum
Frank Plasberg 173 2004-07-07 – 2012-05-07
Anne Will 96 2009-08-30 – 2012-05-09
Sandra Maischberger 320 2003-09-02 – 2012-05-08
Maybritt Illner 365 2002-12-05 – 2012-05-10
Günther Jauch 32 2011-09-12 – 2012-05-06

Verhältnis weiblich/männlich bei den Gästen

Die folgenden zwei Grafiken stellen den Frauen/Männer-Anteil
an allen Talkshows dar:

Bei einfacher Zählung der Personen: Mehrfach eingeladene Gäste werden mehrfach gezählt

Bezogen auf die einzelnen Talkshows sieht die Statistik so aus:

Talkshow Gäste werden einfach gezählt Gäste werden mehrfach gezählt
Hart aber fair 71.55 % Männer 75.48 % Männer
Günther Jauch 69.93 % Männer 69.75 % Männer
Maybritt Illner 75.57 % Männer 78.64 % Männer
Maischberger 61.91 % Männer 65.61 % Männer
Anne Will 72.32 % Männer 74.46 % Männer

Gegenüberstellung einfach/mehrfach eingeladene Teilnehmer

Die folgende Grafik zeigt die mehrfach Eingeladenen (mehrfach bedeutet hier „mindestens zweimal“) im Vergleich mit den einmal Eingeladenen. Man beachte: der gesamte „Kuchen“ umfasst hier alle Gäste als Einzelpersonen, jeder wird, auch wenn er mehrfach eingeladen wurde, nur einmal gezählt:

Wenn wir als Grundmenge die Menge aller Einladungen nehmen (und dabei die mehrfach Geladenen auch mehrfach mitzählen), so ergibt sich folgende Grafik:


Bezogen auf die einzelnen Talkshows sieht die Statistik so aus:

Talkshow Anteil der mehrfach Eingeladenen
bei einfacher Zählung
Hart aber fair 26.50 %
Günther Jauch 11.89 %
Maybritt Illner 32.16 %
Maischberger 21.62 %
Anne Will 26.49 %

Links/Grüne Mehrheit bei den Gästen

Die folgende Grafik basiert auf der weiter unten angegebenen Tabelle der 50 am häufigsten eingeladenen Teilnehmer.
Die 50 Zeilen dieser Tabelle repräsentieren 957 eingeladene Teilnehmer. Bei der Einteilung in das Links/GRÜN/Konservativ-Schema wurde Heiner Geißler im Lager der Linken/GRÜNEN mitgezählt.







Einladehäufigkeit

Wie oft eingeladen Anzahl Gäste in Prozent der Gesamtzahl Gäste
1 1357 66.29
2 259 12.65
3 136 6.64
4 82 4.01
5 46 2.25
6 33 1.61
7 16 0.78
8 26 1.27
9 18 0.88
10 7 0.34
11 14 0.68
12 6 0.29
13 7 0.34
14 3 0.15
15 3 0.15
16 3 0.15
17 5 0.24
18 3 0.15
19 1 0.05
20 5 0.24
21 1 0.05
22 6 0.29
23 2 0.10
26 1 0.05
27 1 0.05
28 3 0.15
30 1 0.05
31 1 0.05
40 1 0.05

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2002-01-01 und 2012-05-12

Name Wie oft eingeladen
Gregor Gysi 40
Renate Künast 31
Heiner Geißler 30
Karl Lauterbach 28
Klaus Wowereit 28
Jürgen Trittin 28
Oskar Lafontaine 27
Hans-Ulrich Jörges 26
Hans-Olaf Henkel 23
Wolfgang Bosbach 23
Ursula von der Leyen 22
Sigmar Gabriel 22
Horst Seehofer 22
Norbert Blüm 22
Peter Scholl-Latour 22
Sahra Wagenknecht 22
Guido Westerwelle 21
Dirk Niebel 20
Alice Schwarzer 20
Edmund Stoiber 20
Arnulf Baring 20
Norbert Röttgen 20
Kurt Biedenkopf 19
Rainer Brüderle 18
Daniel Bahr 18
Ulla Schmidt 18
Michel Friedmann 17
Markus Söder 17
Bärbel Höhn 17
Michael Glos 17
Michael Spreng 17
Klaus von Dohnanyi 16
Wolfgang Schäuble 16
Volker Kauder 16
Martin Lindner 15
Michael Sommer 15
Richard David Precht 15
Günter Wallraff 14
Katrin Göring-Eckardt 14
Werner Bartens 14
Hans Eichel 13
Klaus Ernst 13
Ranga Yogeshwar 13
Christian Lindner 13
Jürgen Fliege 13
Rudolf Dressler 13
Cem Özdemir 13
Hajo Schumacher 12
Peer Steinbrück 12
Peter Struck 12

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2002-12-01 und 2003-12-31

Name Wie oft eingeladen
Michael Sommer 4
Horst Seehofer 4
Dieter Althaus 4
Krista Sager 4
Edmund Stoiber 3
Hans Eichel 3
Reinhard Bütikofer 3
Ulla Schmidt 3
Sigmar Gabriel 3
Guido Westerwelle 3
Michael Glos 3
Petra Roth 2
Ursula von der Leyen 2
Walter Döring 2
Peter Scholl-Latour 2
Günter Rexrodt 2
Peter Müller 2
Ursula Engelen-Kefer 2
Peter Struck 2
Wolfgang Clement 2
Franz Müntefering 2
Cem Özdemir 2
Wolfgang Thierse 2
Renate Künast 2
Peter Frisch 2
Klaus Wowereit 2
Christine Scheel 2
Ilona Plattner 2
Alice Schwarzer 2
Friedrich Merz 2
Katrin Göring-Eckardt 2
Claudia Rusch 1
Hans-Jürgen Wischnewski 1
Cathrin Schauer 1
Olaf Scholz 1
Manfred Eisele 1
Norman Mailer 1
Andreas von Bülow 1
Gisela Uhlen 1
Roland Koch 1
Manfred Stolpe 1
Bodo Hauser 1
Karin Clement 1
Michael Degen 1
Hartmut Bagger 1
Gebhard L. Schweigler 1
Wolfgang Mleczkowski 1
Dieter Wiefelspütz 1
Madeleine Albright 1
Vesna Milenkovic 1

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2004-01-01 und 2004-12-31

Name Wie oft eingeladen
Ulla Schmidt 4
Horst Seehofer 4
Wolfgang Schäuble 3
Gregor Gysi 3
Katrin Göring-Eckardt 3
Klaus Wowereit 3
Wolfgang Böhmer 3
Heide Simonis 3
Christian Wulff 3
Wolfgang Clement 3
Roland Koch 2
Marcel Reif 2
Alice Schwarzer 2
Eckart Fiedler 2
Wibke Bruhns 2
Ulrich Tilgner 2
Dieter Althaus 2
Hans-Ulrich Jörges 2
Marianne Koch 2
Peer Steinbrück 2
Silvana Koch-Mehrin 2
Marcel Reich-Ranicki 2
Otto Graf Lambsdorff 2
Helmut Markwort 2
Günter Verheugen 2
Georg Milbradt 2
Peter Struck 2
Günther Beckstein 2
Ulrich Kienzle 2
Silke Lautenschläger 1
Jürgen Rüttgers 1
Bernhard Paul 1
Antje-Katrin Kühnemann 1
Joseph Vilsmaier 1
Reinhold Messner 1
Bodo Arend 1
Ruth Moschner 1
Frank Bsirske 1
Winfried Schäfer 1
Dieter Pfaff 1
Friedrich Nowottny 1
Barbara Wussow 1
Klaus Uwe Benneter 1
Diether Klingelnberg 1
Charles M. Huber 1
Johannes Hübner 1
Hans-Olaf Henkel 1
Maximilian Schell 1
Barbara Herzsprung 1
Ursula Engelen-Kefer 1

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2005-01-01 und 2005-12-31

Name Wie oft eingeladen
Michael Glos 6
Gregor Gysi 5
Renate Künast 5
Guido Westerwelle 5
Wolfgang Schäuble 4
Horst Seehofer 4
Jürgen Trittin 4
Peter Müller 3
Oskar Lafontaine 3
Wolfgang Bosbach 3
Heiner Geißler 3
Ottfried Fischer 3
Dieter Althaus 3
Hans-Ulrich Jörges 3
Klaus Wowereit 3
Wolfgang Gerhardt 3
Otto Schily 3
Peter Scholl-Latour 3
Kurt Beck 3
Hans Leyendecker 3
Hans Eichel 3
Sigmar Gabriel 2
Dieter Hundt 2
Christa Müller 2
Senta Berger 2
Hans-Dietrich Genscher 2
Georg Milbradt 2
Otto Kentzler 2
Krista Sager 2
Gerd Härig 2
Egon Bahr 2
Michael Sommer 2
Wolfgang Clement 2
Edmund Stoiber 2
Roland Koch 2
Franz Alt 2
Sky Dumont 2
Dieter Hildebrandt 2
Britta Bannenberg 2
Peer Steinbrück 2
Joschka Fischer 2
Hajo Schumacher 2
Heide Simonis 2
Jürgen Rüttgers 2
Hans-Christian Ströbele 2
Jürgen R. Thumann 2
Ulla Schmidt 2
Alice Schwarzer 2
Jürgen Fliege 2
Hans-Jochen Vogel 2

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2006-01-01 und 2006-12-31

Name Wie oft eingeladen
Bert Rürup 3
Ulla Schmidt 3
Michael Glos 3
Horst Seehofer 3
Kurt Biedenkopf 3
Katharina Saalfrank 3
Sigmar Gabriel 2
Carola Ferstl 2
Henning Scherf 2
Angela Merkel 2
Wolfgang Böhmer 2
Peter Müller 2
Antje-Katrin Kühnemann 2
Volker Kauder 2
Heiner Geißler 2
Barbara Stolterfoht 2
Philipp Mißfelder 2
Hubertus Heil 2
Klaus Wowereit 2
Reinhard Bütikofer 2
Friedrich Nowottny 2
Bernd Raffelhüschen 2
Lothar Späth 2
Günther H. Oettinger 2
Daniel Bahr 2
Heinrich von Pierer 2
Christian Wulff 2
Sieghard Bender 2
Norbert Blüm 2
Hans-Olaf Henkel 2
Ulrich Schneider 2
Ursula von der Leyen 2
Horst Janson 2
Anton Börner 2
Thomas Strunz 1
Alice Schwarzer 1
Uschi Glas 1
Diether Klingelnberg 1
Karlheinz Böhm 1
Richard Oetker 1
Günter Wallraff 1
Jörg Schönbohm 1
Marianne Koch 1
Dirk Niebel 1
Michael Gross 1
Alida Gundlach 1
Ulrich Wickert 1
Frank-Ulrich Montgomery 1
Harald Schumann 1
Katrin Göring-Eckardt 1

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2007-01-01 und 2007-12-31

Name Wie oft eingeladen
Gregor Gysi 6
Rudolf Dressler 3
Renate Schmidt 3
Renate Künast 3
Wolfgang Schäuble 3
Roland Koch 3
Norbert Blüm 3
Klaus Töpfer 3
Horst Seehofer 3
Sigmar Gabriel 3
Peer Steinbrück 3
Hans-Jochen Vogel 2
Klaus Wowereit 2
Karsten Schwanke 2
Günther Beckstein 2
Markus Söder 2
Sahra Wagenknecht 2
Henryk M. Broder 2
Bernhard Bueb 2
Jürgen Fliege 2
Britta Bannenberg 2
Wolfram Weimer 2
Bernhard Vogel 2
Ursula von der Leyen 2
Volker Kauder 2
Günther H. Oettinger 2
Walter Mixa 2
Klaus Ernst 2
Heiner Geißler 2
Bernd W. Klöckner 2
Ulla Schmidt 2
Hajo Schumacher 2
Michael Glos 2
Christa Müller 2
Peter Hahne 2
Bärbel Höhn 2
Oskar Lafontaine 2
Michael Sommer 2
Christian Pfeiffer 2
Karl Lauterbach 2
Hans-Werner Sinn 2
Christian Schenk 1
Guido Westerwelle 1
Günter Amendt 1
Natalia Wörner 1
Gisela May 1
Frank Bsirske 1
Claudia Kleinert 1
Hellmuth Karasek 1
Hans Küng 1

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2008-01-01 und 2008-12-31

Name Wie oft eingeladen
Oskar Lafontaine 5
Norbert Blüm 5
Karl Lauterbach 5
Hans-Olaf Henkel 4
Jürgen Trittin 4
Norbert Röttgen 4
Hans-Dietrich Genscher 4
Peter Scholl-Latour 4
Olaf Scholz 3
Hilmar Kopper 3
Josef Kraus 3
Hans-Jochen Vogel 3
Klaus von Dohnanyi 3
Sahra Wagenknecht 3
Guido Westerwelle 3
Jürgen Todenhöfer 3
Werner Schneyder 3
Rudolf Dressler 3
Christian Wulff 3
Günter Wallraff 3
Wolfgang Bosbach 3
Jürgen Fliege 3
Heiner Geißler 3
Hermann-Josef Tenhagen 3
Gerd Ruge 2
Ludwig Stiegler 2
Ronald Pofalla 2
Peer Augustinski 2
Constanze Kastenhuber 2
Hans Rudolf Wöhrl 2
Dominique Döttling 2
Jutta Ditfurth 2
Klaus Ernst 2
Bert Rürup 2
Franziska Drohsel 2
Michael Rogowski 2
Utz Claassen 2
Ulrich Stockheim 2
Notker Wolf 2
Harry Valérien 2
Henryk M. Broder 2
Horst Seehofer 2
Theodor Windhorst 2
Hubertus Heil 2
Erwin Huber 2
Günther H. Oettinger 2
Michel Friedmann 2
Gloria Fürstin von Thurn und Taxis 2
Andrea Nahles 2
Eugen Drewermann 2

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2009-01-01 und 2009-12-31

Name Wie oft eingeladen
Renate Künast 8
Gregor Gysi 8
Karl Theodor zu Guttenberg 5
Günter Wallraff 5
Karl Lauterbach 5
Sahra Wagenknecht 5
Sigmar Gabriel 4
Norbert Blüm 4
Otto Fricke 4
Hans-Dietrich Genscher 4
Norbert Röttgen 4
Michael Sommer 4
Guido Westerwelle 4
Michel Friedmann 4
Roger Köppel 4
Silvana Koch-Mehrin 3
Frank-Walter Steinmeier 3
Richard David Precht 3
Hans-Christian Ströbele 3
Klaus Kocks 3
Kurt Biedenkopf 3
Hans-Olaf Henkel 3
Klaus Franz 3
Heinz Buschkowsky 3
Günther H. Oettinger 3
Frank Lehmann 3
Ranga Yogeshwar 3
Egon Bahr 3
Oskar Lafontaine 3
Jürgen Trittin 3
Edmund Stoiber 3
Hans-Ulrich Jörges 3
Volker Kauder 3
Wolfgang Schäuble 3
Wolfgang Bosbach 3
Markus Söder 3
Rainer Brüderle 3
Klaus Wowereit 3
Peter Scholl-Latour 3
Christa Müller 2
Jürgen Rüttgers 2
Uwe Steimle 2
Werner Bartens 2
Angela Merkel 2
Oswald Metzger 2
Konrad Freiberg 2
Beda Stadler 2
Michael Spreng 2
Elisabeth Niejahr 2
Ulrich Wickert 2

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2010-01-01 und 2010-12-31

Name Wie oft eingeladen
Heiner Geißler 11
Arnulf Baring 8
Hans-Olaf Henkel 8
Hans-Ulrich Jörges 8
Martin Lindner 8
Ursula von der Leyen 7
Gregor Gysi 7
Daniel Bahr 6
Christian Lindner 6
Jürgen Trittin 6
Oskar Lafontaine 6
Karl Lauterbach 6
Jens Spahn 5
Roger Köppel 5
Werner Bartens 5
Dirk Niebel 5
Klaus Kocks 5
Richard David Precht 5
Renate Künast 5
Klaus Wowereit 5
Markus Söder 5
Klaus Ernst 5
Kurt Biedenkopf 4
Michael Spreng 4
Hannelore Kraft 4
Edmund Stoiber 4
Katrin Göring-Eckardt 4
Ilse Aigner 4
Bärbel Höhn 4
Ulrich Schneider 4
Rudolf Dressler 4
Sahra Wagenknecht 4
Rainer Brüderle 4
Alice Schwarzer 4
Johannes Vogel 4
Frank-Ulrich Montgomery 4
Elisabeth Niejahr 3
Jutta Ditfurth 3
Walter Sittler 3
Susanne Schmidt 3
Manuela Schwesig 3
Norbert Blüm 3
Doris Pfeiffer 3
Joachim Herrmann 3
Thomas de Maizière 3
Steffen Kampeter 3
Claudia Roth 3
Peter Hahne 3
Norbert Röttgen 3
Otto Fricke 3

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2011-01-01 und 2011-12-31

Name Wie oft eingeladen
Jürgen Trittin 9
Rainer Brüderle 7
Michael Spreng 7
Gregor Gysi 7
Alice Schwarzer 6
Norbert Röttgen 6
Hans-Ulrich Jörges 6
Klaus von Dohnanyi 6
Ursula von der Leyen 6
Christian Lindner 5
Dirk Niebel 5
Martin Lindner 5
Richard David Precht 5
Sahra Wagenknecht 5
Wolfgang Bosbach 5
Marie-Christine Ostermann 5
Arnulf Baring 5
Nikolaus Blome 5
Dirk Müller 5
Volker Kauder 5
Jürgen Todenhöfer 5
Karl Lauterbach 5
Peter Scholl-Latour 4
Cem Özdemir 4
Oskar Lafontaine 4
Thomas Oppermann 4
Renate Künast 4
Kurt Biedenkopf 4
Michael Kemmer 4
Klaus Wowereit 4
Frank Lehmann 4
Daniel Bahr 4
Heather DeLisle 4
Ranga Yogeshwar 4
Ines Pohl 4
Werner Bartens 3
Hajo Schumacher 3
Hans-Werner Sinn 3
Anja Kohl 3
Hans-Olaf Henkel 3
Ulrich Kienzle 3
Bärbel Höhn 3
Roger Köppel 3
Christine Haderthauer 3
Steffen Kampeter 3
Claudia Roth 3
Sigmar Gabriel 3
Hamed Abdel-Samad 3
Heiner Geißler 3
Anna von Bayern 3

Häufig eingeladene Gäste zwischen
2012-01-01 und 2012-12-31

Name Wie oft eingeladen
Wolfgang Kubicki 4
Karl Lauterbach 4
Wolfgang Bosbach 4
Marina Weisband 3
Ines Pohl 3
Sahra Wagenknecht 3
Michael Spreng 3
Wolfgang Grupp 3
Gregor Gysi 3
Peter Hintze 3
Patrick Döring 3
Ranga Yogeshwar 3
Edmund Stoiber 3
Markus Söder 3
Moritz Hunzinger 3
Norbert Röttgen 3
Arnulf Baring 3
Heiner Geißler 3
Dirk Niebel 3
Gertrud Höhler 3
Hiltrud Schwetje 2
Matthias Horst 2
Christian Lindner 2
Heide Simonis 2
Klaus Ernst 2
Hans-Ulrich Jörges 2
Stefan Genth 2
Martin Schulz 2
Dagmar von Cramm 2
Werner Wolf 2
Melda Akbas 2
Jorgo Chatzimarkakis 2
Volker Beck 2
Jutta Ditfurth 2
Michel Friedmann 2
Anke Domscheit-Berg 2
Giovanni di Lorenzo 2
Peter Scholl-Latour 2
Hans Herbert von Arnim 2
Hans-Peter Burghof 2
Bärbel Höhn 2
Richard von Weizsäcker 2
Werner Bartens 2
Serdar Somuncu 2
Dirk Müller 2
Renate Künast 2
Christoph Butterwegge 2
Nikolaus Blome 2
Gesine Lötzsch 2
Klaus Picard 2

Zuordnung der Sendungen zu inhaltlichen Schwerpunkten

Kategorie Wie vielen Sendungen zugeordnet
Geld, Finanzen, Banken, Versicherungen, Börsen, Spekulanten, Sparmaßnahmen, Steuern, Schulden 57
Medizin, Ärzte, Pharmaindustrie, Medikamente,Krankheiten, Alkoholismus, Krankenhäuser 50
Ihr da oben und wir hier unten, soziale Gerechtigkeit, Reichtum, Millionäre, Wohlstand, Armut,Sozialstaat 48
Alt werden, Alter, Senioren, Rente, Pflegeheime, Pflegedienste, Sterbehilfe 34
Europa, EU, Euro 34
Regierung, Parteien, Politiker 29
Politiker-Skandale,Guttenberg, Wulff 27
Arbeit, Mindestlohn, Kündigung, Arbeitsstress, Mobbing, Arbeitslosigkeit, Gewerkschaften, Streiks 24
Migration, Zuwanderung,Türken, Ausländer, Illegale Einwanderung 23
Umwelt, Klima, Energie, Atomkraftwerke, Atompolitik, Epidemien 21
Ernährung, Biowaren, Bio-Lebensmittel 21
Hartz IV 20
Religion, Kirchen 17
Sex, Gleichberechtigung, Missbrauch, Ehe 16
Bundestags-Wahlen, Landtagswahlen, Demokratie 15
Erziehung, Kinder, Jugendliche 14
Frauen, Männer, Emanzipation, Gleichberechtigung 13
Justiz, Strafvollzug, Kriminalität, Gefängnisse 12
Wirtschaft, Globalisierung, Kapitalismus 11
Bundesrepublik, Nation, Deutschland 11
Bundesregierung 11
SPD, Sozialismus, Rot-rot, Rot-Gruen, Die LINKE, Kommunismus 10
Naher Osten, Israel, arabische Länder 8
DDR, Ossis, der „Osten“, Mauerfall 8
USA 7
Verbraucher, Preise, Kundensupport 7
Terrorismus, Selbstmordattentate 7
Demonstrationen, Bürger gegen Politiker 7
Zeitgeschichte, Drittes Reich 6
Gutmenschen, Mut, Zivilcourage, Glück, Bescheidenheit, Gier, Abzocke, Selbstlosigkeit 6
Umweltkatastrophen, Erdbeben, Überschwemmungen, Tsunamis 6
Esoterik, Sekten, Gurus, Astrologie, Hellsehen, Wahrsager 5
Verkehr, Autos, Eisenbahn, Bundesbahn, öffentliche Verkehrsmittel 5
Sport 5
Bildung, Universitäten, Doktorarbeiten 5
Schule 5
Medien, Fernsehen, Gebühren 4
Familie, Ehe, Scheidung 4
Bundeswehr 4
Irak-Krieg 4
Afghanistan 4
Adel, Könige, Königshäuser 3
Antisemitismus 3
Unternehmen, Produkte, Kundendienst 3
Krieg, Militär, Rüstung, Rüstungsexporte 3
Einzelinterview 3
Amokläufer 3
Rechtsextreme, Neonazis, NPD 3
Gesellschaft, Lebensqualität, Ethik, Soziologie 3
Computer, Internet 2
Kabarettisten, Comedy 2
Schwule, Lesben 2
Privatsphäre, Öffentlichkeit, Prominente 2
Jahresrückblick 2
Helmut Schmidt 2
Beamte 2
Aussenpolitik 2
Großveranstaltungen, Love parade 1
Entwicklungsländer, Dritte Welt 1
Tiere, Tierschutz 1
Obdachlose 1
Topmodels, Schönheit 1
Die GRÜNEN 1
Behinderte 1
Piraten-Partei 1


Häufig eingeladene Gäste bei Hart aber fair

Name Wie oft eingeladen
Karl Lauterbach 12
Norbert Röttgen 9
Bärbel Höhn 9
Gregor Gysi 8
Hans-Ulrich Jörges 8
Jürgen Trittin 7
Wolfgang Bosbach 7
Hans-Olaf Henkel 7
Michel Friedmann 7
Werner Bartens 7
Jutta Ditfurth 6
Ranga Yogeshwar 6


Zuordnung der Sendungen zu inhaltlichen Schwerpunkten bei Hart aber fair

Kategorie Wie vielen Sendungen zugeordnet
Ihr da oben und wir hier unten, soziale Gerechtigkeit, Reichtum, Millionäre, Wohlstand, Armut,Sozialstaat 18
Medizin, Ärzte, Pharmaindustrie, Medikamente,Krankheiten, Alkoholismus, Krankenhäuser 17
Geld, Finanzen, Banken, Versicherungen, Börsen, Spekulanten, Sparmaßnahmen, Steuern, Schulden 14
Alt werden, Alter, Senioren, Rente, Pflegeheime, Pflegedienste, Sterbehilfe 12
Regierung, Parteien, Politiker 11
Migration, Zuwanderung,Türken, Ausländer, Illegale Einwanderung 9
Umwelt, Klima, Energie, Atomkraftwerke, Atompolitik, Epidemien 9
Frauen, Männer, Emanzipation, Gleichberechtigung 7
Ernährung, Biowaren, Bio-Lebensmittel 6
Erziehung, Kinder, Jugendliche 5
Bundesrepublik, Nation, Deutschland 5
Verbraucher, Preise, Kundensupport 5
Familie, Ehe, Scheidung 4
Bundesregierung 4
Schule 3
Gutmenschen, Mut, Zivilcourage, Glück, Bescheidenheit, Gier, Abzocke, Selbstlosigkeit 3
Religion, Kirchen 3
Unternehmen, Produkte, Kundendienst 3
Hartz IV 3
Europa, EU, Euro 3
Wirtschaft, Globalisierung, Kapitalismus 3
DDR, Ossis, der „Osten“, Mauerfall 3
Arbeit, Mindestlohn, Kündigung, Arbeitsstress, Mobbing, Arbeitslosigkeit, Gewerkschaften, Streiks 3
Politiker-Skandale,Guttenberg, Wulff 2
Privatsphäre, Öffentlichkeit, Prominente 2
Bundestags-Wahlen, Landtagswahlen, Demokratie 2
Sex, Gleichberechtigung, Missbrauch, Ehe 2
Medien, Fernsehen, Gebühren 2
SPD, Sozialismus, Rot-rot, Rot-Gruen, Die LINKE, Kommunismus 2
Demonstrationen, Bürger gegen Politiker 2
Sport 2
Naher Osten, Israel, arabische Länder 2
Adel, Könige, Königshäuser 1
USA 1
Umweltkatastrophen, Erdbeben, Überschwemmungen, Tsunamis 1
Die GRÜNEN 1
Afghanistan 1
Esoterik, Sekten, Gurus, Astrologie, Hellsehen, Wahrsager 1
Schwule, Lesben 1
Amokläufer 1
Terrorismus, Selbstmordattentate 1
Verkehr, Autos, Eisenbahn, Bundesbahn, öffentliche Verkehrsmittel 1
Topmodels, Schönheit 1
Justiz, Strafvollzug, Kriminalität, Gefängnisse 1


Häufig eingeladene Gäste bei Maybritt Illner

Name Wie oft eingeladen
Gregor Gysi 19
Sigmar Gabriel 18
Renate Künast 18
Michael Glos 16
Horst Seehofer 16
Guido Westerwelle 15
Oskar Lafontaine 15
Ulla Schmidt 14
Klaus Wowereit 14
Jürgen Trittin 14
Ursula von der Leyen 12
Wolfgang Schäuble 12


Zuordnung der Sendungen zu inhaltlichen Schwerpunkten bei Maybritt Illner

Kategorie Wie vielen Sendungen zugeordnet
Geld, Finanzen, Banken, Versicherungen, Börsen, Spekulanten, Sparmaßnahmen, Steuern, Schulden 22
Europa, EU, Euro 16
Regierung, Parteien, Politiker 10
Medizin, Ärzte, Pharmaindustrie, Medikamente,Krankheiten, Alkoholismus, Krankenhäuser 10
Politiker-Skandale,Guttenberg, Wulff 8
SPD, Sozialismus, Rot-rot, Rot-Gruen, Die LINKE, Kommunismus 7
Ihr da oben und wir hier unten, soziale Gerechtigkeit, Reichtum, Millionäre, Wohlstand, Armut,Sozialstaat 7
Umwelt, Klima, Energie, Atomkraftwerke, Atompolitik, Epidemien 7
Arbeit, Mindestlohn, Kündigung, Arbeitsstress, Mobbing, Arbeitslosigkeit, Gewerkschaften, Streiks 6
Hartz IV 6
Alt werden, Alter, Senioren, Rente, Pflegeheime, Pflegedienste, Sterbehilfe 5
Migration, Zuwanderung,Türken, Ausländer, Illegale Einwanderung 4
DDR, Ossis, der „Osten“, Mauerfall 4
Bundesregierung 4
Irak-Krieg 4
Sex, Gleichberechtigung, Missbrauch, Ehe 4
Bundestags-Wahlen, Landtagswahlen, Demokratie 4
Wirtschaft, Globalisierung, Kapitalismus 4
Religion, Kirchen 3
Bundesrepublik, Nation, Deutschland 3
Einzelinterview 3
Naher Osten, Israel, arabische Länder 3
Terrorismus, Selbstmordattentate 2
Demonstrationen, Bürger gegen Politiker 2
Frauen, Männer, Emanzipation, Gleichberechtigung 2
Bundeswehr 2
Amokläufer 2
Justiz, Strafvollzug, Kriminalität, Gefängnisse 2
Gutmenschen, Mut, Zivilcourage, Glück, Bescheidenheit, Gier, Abzocke, Selbstlosigkeit 2
Erziehung, Kinder, Jugendliche 2
USA 2
Verkehr, Autos, Eisenbahn, Bundesbahn, öffentliche Verkehrsmittel 2
Adel, Könige, Königshäuser 1
Entwicklungsländer, Dritte Welt 1
Rechtsextreme, Neonazis, NPD 1
Aussenpolitik 1
Umweltkatastrophen, Erdbeben, Überschwemmungen, Tsunamis 1
Piraten-Partei 1
Medien, Fernsehen, Gebühren 1
Afghanistan 1
Bildung, Universitäten, Doktorarbeiten 1
Ernährung, Biowaren, Bio-Lebensmittel 1
Antisemitismus 1
Zeitgeschichte, Drittes Reich 1
Großveranstaltungen, Love parade 1
Gesellschaft, Lebensqualität, Ethik, Soziologie 1
Krieg, Militär, Rüstung, Rüstungsexporte 1
Computer, Internet 1
Sport 1


Häufig eingeladene Gäste bei Anne Will

Name Wie oft eingeladen
Martin Lindner 7
Arnulf Baring 7
Hans-Ulrich Jörges 7
Richard David Precht 6
Michael Spreng 6
Heiner Geißler 6
Jürgen Trittin 5
Edmund Stoiber 5
Klaus Wowereit 5
Klaus Kocks 5
Gerhard Baum 4
Christoph Butterwegge 4


Zuordnung der Sendungen zu inhaltlichen Schwerpunkten bei Anne Will

Kategorie Wie vielen Sendungen zugeordnet
Geld, Finanzen, Banken, Versicherungen, Börsen, Spekulanten, Sparmaßnahmen, Steuern, Schulden 10
Ihr da oben und wir hier unten, soziale Gerechtigkeit, Reichtum, Millionäre, Wohlstand, Armut,Sozialstaat 8
Migration, Zuwanderung,Türken, Ausländer, Illegale Einwanderung 7
Arbeit, Mindestlohn, Kündigung, Arbeitsstress, Mobbing, Arbeitslosigkeit, Gewerkschaften, Streiks 6
Regierung, Parteien, Politiker 5
Politiker-Skandale,Guttenberg, Wulff 5
Medizin, Ärzte, Pharmaindustrie, Medikamente,Krankheiten, Alkoholismus, Krankenhäuser 5
Europa, EU, Euro 5
Hartz IV 5
Bundestags-Wahlen, Landtagswahlen, Demokratie 5
Alt werden, Alter, Senioren, Rente, Pflegeheime, Pflegedienste, Sterbehilfe 4
Umweltkatastrophen, Erdbeben, Überschwemmungen, Tsunamis 4
Demonstrationen, Bürger gegen Politiker 3
Bildung, Universitäten, Doktorarbeiten 2
Beamte 2
Umwelt, Klima, Energie, Atomkraftwerke, Atompolitik, Epidemien 2
Religion, Kirchen 2
Naher Osten, Israel, arabische Länder 2
Bundeswehr 2
Terrorismus, Selbstmordattentate 2
Ernährung, Biowaren, Bio-Lebensmittel 2
Verkehr, Autos, Eisenbahn, Bundesbahn, öffentliche Verkehrsmittel 1
Sport 1
Adel, Könige, Königshäuser 1
Krieg, Militär, Rüstung, Rüstungsexporte 1
Gutmenschen, Mut, Zivilcourage, Glück, Bescheidenheit, Gier, Abzocke, Selbstlosigkeit 1
Schule 1
Sex, Gleichberechtigung, Missbrauch, Ehe 1
Erziehung, Kinder, Jugendliche 1
Bundesregierung 1
Justiz, Strafvollzug, Kriminalität, Gefängnisse 1
Afghanistan 1
SPD, Sozialismus, Rot-rot, Rot-Gruen, Die LINKE, Kommunismus 1
Jahresrückblick 1
Computer, Internet 1
USA 1
Zeitgeschichte, Drittes Reich 1


Häufig eingeladene Gäste bei Günther Jauch

Name Wie oft eingeladen
Nikolaus Blome 3
Ursula von der Leyen 3
Edmund Stoiber 2
Stefan Genth 2
Klaus Wowereit 2
Oskar Lafontaine 2
Peter Altmaier 2
Philipp Rösler 2
Wolfgang Kubicki 2
Wolfgang Bosbach 2
Hildegard Hamm-Brücher 2
Ilse Aigner 2


Zuordnung der Sendungen zu inhaltlichen Schwerpunkten bei Günther Jauch

Kategorie Wie vielen Sendungen zugeordnet
Politiker-Skandale,Guttenberg, Wulff 7
Europa, EU, Euro 4
Antisemitismus 2
Rechtsextreme, Neonazis, NPD 2
Arbeit, Mindestlohn, Kündigung, Arbeitsstress, Mobbing, Arbeitslosigkeit, Gewerkschaften, Streiks 2
Medizin, Ärzte, Pharmaindustrie, Medikamente,Krankheiten, Alkoholismus, Krankenhäuser 2
Ernährung, Biowaren, Bio-Lebensmittel 2
Alt werden, Alter, Senioren, Rente, Pflegeheime, Pflegedienste, Sterbehilfe 2
Verbraucher, Preise, Kundensupport 1
Regierung, Parteien, Politiker 1
Umwelt, Klima, Energie, Atomkraftwerke, Atompolitik, Epidemien 1
Erziehung, Kinder, Jugendliche 1
Bundesrepublik, Nation, Deutschland 1
Zeitgeschichte, Drittes Reich 1
Terrorismus, Selbstmordattentate 1
Bildung, Universitäten, Doktorarbeiten 1
Geld, Finanzen, Banken, Versicherungen, Börsen, Spekulanten, Sparmaßnahmen, Steuern, Schulden 1
Helmut Schmidt 1
Bundestags-Wahlen, Landtagswahlen, Demokratie 1


Häufig eingeladene Gäste bei Maischberger

Name Wie oft eingeladen
Peter Scholl-Latour 15
Heiner Geißler 11
Norbert Blüm 10
Kurt Biedenkopf 10
Marianne Koch 9
Arnulf Baring 9
Alice Schwarzer 9
Jürgen Fliege 8
Michel Friedmann 8
Sahra Wagenknecht 8
Frank Lehmann 8
Hans-Jochen Vogel 8


Zuordnung der Sendungen zu inhaltlichen Schwerpunkten bei Maischberger

Kategorie Wie vielen Sendungen zugeordnet
Medizin, Ärzte, Pharmaindustrie, Medikamente,Krankheiten, Alkoholismus, Krankenhäuser 16
Ihr da oben und wir hier unten, soziale Gerechtigkeit, Reichtum, Millionäre, Wohlstand, Armut,Sozialstaat 15
Alt werden, Alter, Senioren, Rente, Pflegeheime, Pflegedienste, Sterbehilfe 11
Geld, Finanzen, Banken, Versicherungen, Börsen, Spekulanten, Sparmaßnahmen, Steuern, Schulden 10
Ernährung, Biowaren, Bio-Lebensmittel 10
Sex, Gleichberechtigung, Missbrauch, Ehe 9
Religion, Kirchen 9
Justiz, Strafvollzug, Kriminalität, Gefängnisse 8
Arbeit, Mindestlohn, Kündigung, Arbeitsstress, Mobbing, Arbeitslosigkeit, Gewerkschaften, Streiks 7
Hartz IV 6
Europa, EU, Euro 6
Politiker-Skandale,Guttenberg, Wulff 5
Wirtschaft, Globalisierung, Kapitalismus 4
Erziehung, Kinder, Jugendliche 4
Esoterik, Sekten, Gurus, Astrologie, Hellsehen, Wahrsager 4
Frauen, Männer, Emanzipation, Gleichberechtigung 4
Migration, Zuwanderung,Türken, Ausländer, Illegale Einwanderung 3
USA 3
Zeitgeschichte, Drittes Reich 3
Bundestags-Wahlen, Landtagswahlen, Demokratie 3
Regierung, Parteien, Politiker 2
Bundesregierung 2
Kabarettisten, Comedy 2
Bundesrepublik, Nation, Deutschland 2
Gesellschaft, Lebensqualität, Ethik, Soziologie 2
Umwelt, Klima, Energie, Atomkraftwerke, Atompolitik, Epidemien 2
Helmut Schmidt 1
Jahresrückblick 1
Aussenpolitik 1
Naher Osten, Israel, arabische Länder 1
Krieg, Militär, Rüstung, Rüstungsexporte 1
Terrorismus, Selbstmordattentate 1
Afghanistan 1
Schule 1
Bildung, Universitäten, Doktorarbeiten 1
Tiere, Tierschutz 1
Verkehr, Autos, Eisenbahn, Bundesbahn, öffentliche Verkehrsmittel 1
Sport 1
Verbraucher, Preise, Kundensupport 1
Obdachlose 1
Behinderte 1
DDR, Ossis, der „Osten“, Mauerfall 1
Medien, Fernsehen, Gebühren 1
Schwule, Lesben 1
Dieser Beitrag wurde unter Talkshows veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Frank Plasberg, Sandra Maischberger, Anne Will, Günther Jauch und Maybritt Illner, Statistik Dezember 2002 bis 2012-05-12

  1. Autor schreibt:

    Reblogged this on GEGENREDE.net.

  2. Pingback: Hinweise des Tages | NachDenkSeiten – Die kritische Website

  3. philgeland schreibt:

    Danke für die Aufstellung, das war die Mühe wert. Trotzdem ist es immer noch besser, sich zuweilen besagte Quatschsendungen anzugucken (kurz überlegt, ob hier Gänsefüsschen angebracht wären), als Blockbuster oder Soaps zu gucken. Erstere haben nämlich meiner Meinung nach, schon ein gewissen Unterhaltungswert, welcher „the industry“ leider abkommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s