Wenn Linguisten mit der Sprache ringen

In dem Buch „Text Mining: Wissensrohstoff Text“ haben die Autoren auf Seite 337 einen eindrucksvollen Beweis dafür abgelegt, daß weder Fett- noch Schrägdruck noch massiver Einsatz von geschachtelten Überschriften, Merkwörtern an Seitenrändern und grau schattierten Textblöcken einen Ersatz für klare, einfach strukturierte und verständliche deutsche Sätze bilden. Wenn man bedenkt, daß bei diesem Buch immerhin 8 Personen als Autoren, Korrektoren und Mitarbeiter bei der Erstellung von „Wissensbausteinen“ mitgearbeitet haben, so fragt man sich, warum dem Leser in der „Kurzeinführung zur Statistik“ ein solches Satzgebirge zugemutet wird:

Die Bayes’sche Formel gibt an, wie man die bedingte Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Ereignisses Ei unter der Voraussetzung, dass das Ereignis Ej bereits eingetreten ist, berechnet aus den Wahrscheinlichkeiten für Ei,Ej und der bedingten Wahrscheinlichkeit für das Eintreten des Ereignisses Ej unter der Voraussetzung, dass das Ereignis Ei bereits eingetreten ist.

Warum ausgerechnet Linguisten uns ein solches Gestottere als Definition eines mathematischen Begriffes präsentieren müssen, ist mir ein Rätsel. Was auch immer dazu geführt hat: die 8 Seiten „Kurz-Einführung in die Statistik“ am Ende des Buches erklären rein gar nichts, sind miserabel formuliert und hinterlassen beim Leser eine Menge Fragezeichen. Das ist bei Büchern dieser Reihe auch kein Wunder, die sich mit großsprecherischen Aufhängern wie „IT lernen“ oder „Grundlagen für die Praxis Schritt für Schritt“ den Lesern anbiedern.

Das Buch ist höchstens als Anregung gut, sich mit gewisssen Teilaspekten der Linguistik intensiver zu beschäftigen. Als Lehrbuch zum konsequenten Durcharbeiten von der ersten bis zur letzten Seite ist es nicht geeignet.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lingusitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s