Elementar-geometrische Flächenberechnung: immer mehr Hausaufgaben und immer weniger qualifizierter Unterricht in der Schule

Hier ein Beispiel für eine typische Hausaufgabe in einer 8.Klasse des Gymnasiums. Es wurden 8 (!) Aufgaben gestellt, in denen Flächen und Teilflächen von Kreisen berechnet werden sollten. Eine der Aufgaben bestand darin, die farbig markierte Fläche in der unten stehenden Zeichnung zu berechnen. Das blau gemalte Quadrat hat die Seitenlänge a.
8 solche Aufgaben, vom Lehrer flüchtig auf ein Blatt DIN-A4 kopiert, dazu noch ein paar Aufgaben aus dem Mathebuch, dann noch Englisch-, Spanisch-Vokabeln, Chemie, Französisch, Bio, das alles an einem einzigen Tag: wozu ist eigentlich der Schulunterricht da? Sind wir Eltern bald alle Lehrer?
Elementar-geometrische Flächenberechnung zweier Footballs, hier eine mögliche Lösung

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mathematik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s