Dicke leben länger

Die Hersteller von diversen Mittelchen zum Abnehmen haben anscheinend das Internet entdeckt: seit ein paar Monaten bleibt in den Spamfiltern der großen Provider ein rasant wachsender Anteil an Mails hängen, in denen man aufgefordert wird, „gesund abzunehmen“. Während früher überwiegend die „Endlich wieder länger fi-cken!“ – Mails von Prof. Sabine Kaub den Spamfilter verstopften, möchte mir nun Dr.Sabrina Schmidt weismachen, daß „Doener Essen zu fett macht“. Da man solche Aussagen auch von der grün-alternativen Ernährungsberater-Industrie kennt, könnte man auf den Gedanken kommen, daß es sich bei Dr.Sabrina Schmidt vielleicht nur um ein Pseudonym von Ulla Schmidt oder Renate Künast handelt.
Das ist natürlich nur ein Witz. Aber es gibt einen Zusammenhang zwischen dieser kriminellen Szene der Versender von Wundermitteln zum Abnehmen und jenen Verbänden, Behörden und Politikern in unserer Gesellschaft, die uns einreden wollen, daß Dicksein ungesund sei. Und daß wir alle zu viel Fett äßen und unsere Kinder vom ersten Moment ihres Lebens alle 10 Minuten auf die Waage gestellt werden müßten.

Wer sich von seinem schlechten Gewissen wegen seines Gewichtes befreien möchte, sollte sich nicht durch „Doener Essen macht dick“-Spam-Mails oder die Schönheitsempfehlungen der großen Frauenmagazine irre machen lassen, sondern mal einen Blick auf folgende Informationsquellen werfen:

  • Zur „Einstimmung“ auf das Thema sehr zu empfehlen:

  • Etwas langatmig, dafür aber genauer ist schon der Videomitschnitt einer Konferenz zum Thema „Gesundheit und Genuß“ in Heidelberg im Oktober 2008
  • Über die unsinnige „Obst und Gemüse“-Kampagne unter Renate Künasts Regie findet man entlarvende Texte hier
  • Über das Märchen vom Sport, der angeblich schlank macht, hat Udo Pollmer am 5.07.2009 im Deutschlandfunk berichtet. Text der Sendung
  • Eine Zusammenfassung aller EULE-Artikel über Diäten findet man auf dieser Seite
  • Bücher zum Thema:

    • Udo Pollmer: Eßt endlich normal!: Das Anti-Diät-Buch
    • Prost Mahlzeit. Krank durch gesunde Ernährung von Udo Pollmer (Autor), Andrea Fock (Autor), Ulrike Gonder (Autor)
    • Wer gesund isst, stirbt früher – Tatsachen und Trugschlüsse über unser Essen: Irrtum und Wahrheit rund um Ernährungsfragen (Broschiert)
      von Udo Pollmer (Autor), Monika Niehaus (Autor)
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s