Wo ist der Hitler, wo ist der Hitler?

Report Mainz berichtete am 19.01.2009 über „Human dignity and rights“, einen Verein, der laut Verfassungsschutz hauptsächlich „antiwestliche, vor allem antiamerikanische sowie antijüdische Propaganda“ betreibt. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, daß auf deutschen Strassen wieder der antisemitische Pöbel sein Unwesen treibt, findet man ihn in den Filmaufnahmen des Report-Teams von einer „Demonstration“ in Duisburg und den Aussagen der Teilnehmer:


Wo ist der Hitler, wo ist der Hitler. Da drüben, das finde ich nicht in Ordnung, wo ist der Hitler, wo ist er? Der hätte die ganz fertig gemacht, die Arschlöcher, glaub mir mal.

Leider wurde auch in dieser Sendung der Eindruck erweckt, es handle sich bei den Teilnehmern der Demonstration überwiegend um „Jugendliche“. Wie schon bei den anderen Demonstrationen in Berlin und Duisburg oder in Frankfurt, wo der Verfasser dieser Zeilen mit eigenen Augen sehen konnte, welche „Jugendlichen“ gegen Israel demonstierten, handelte es sich zum größten Teil um Migranten mit arabisch/türkischem Hintergrund. Das sollte man nicht vergessen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus, Israel, Palästinenser veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s